Elternberatung bei einvernehmlicher Scheidung

Die Elternberatung bei einvernehmlicher Scheidung richtet sich an Eltern, deren Kinder zum Zeitpunkt der einvernehmlichen Scheidung minderjährig sind, das 18. Lebensjahr also noch nicht vollendet haben. Ohne eine derartige Beratung ist es seit 1. Februar 2013 nicht mehr möglich sich einvernehmlich scheiden zu lassen.

Zur Elternberatung müssen wir, wenn wir…

  • uns einvernehmlich scheiden lassen UND
  • unser Kind zum Zeitpunkt der Scheidung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Die Elternberatung kann bei folgenden Fragestellungen hilfreich sein:

  • Wie erlebt unser Kind die elterliche Scheidung und welche Bedürfnisse, Wünsche, Nöte und Ängste ergeben sich daraus?
  • Welche innerlichen Konflikte können für unser Kind entstehen?
  • Wie kann ich unser Kind in dieser schwierigen Zeit unterstützen und entlasten?
  • Welche Chancen ergeben sich für ein Kind durch die Scheidung der Eltern?
  • Wie kann ich den familiären Alltag nach der Scheidung für unser Kind gestalten?

Dauer/Kosten:

  • Die Beratung dauert 60-120 Minuten und kostet pauschal € 33 pro Person
     

Link der österreichischen Justizseite

Ansprechperson:

DSA Kathrin Stern
E: kathrin.stern@sozkom.at
M: 0676 831 432 200