Im oben genann­ten Work­shop wird das Thema Traum­a­päd­ago­gik und der Umgang mit trau­ma­ti­sier­ten Erwach­se­nen, Kindern und Jugend­li­chen behan­delt. Es wird ver­sucht einen Ein­blick in das Thema zu schaf­fen und hilf­rei­che Hand­lungs­mög­lich­kei­ten zu erläu­tern und auszuprobieren.

Ziel­grup­pe sind all jene Per­so­nen, welche beruf­lich mit trau­ma­ti­sier­ten Men­schen zu tun haben: Päd­ago­gIn­nen, Flücht­lings­hel­fe­rIn­nen, Poli­zis­tIn­nen, Gerichts­mit­ar­bei­te­rIn­nen, Bewäh­rungs­hel­fe­rIn­nen, uvm.

Der Work­shop ist für vier Stunden ange­setzt und kann von Teams und Gruppen bis maximal 20 Teil­neh­me­rIn­nen gebucht werden.

Infor­ma­tio­nen

  • Termine und Orte werden indi­vi­du­ell vereinbart.

Kontakt

E‑Mail: aquademie@sozkom.at
Tel.: 03143 20572