sozKom beglei­tet Men­schen in ihre Eigen­ver­ant­wor­tung

Die recht­li­chen Grund­la­gen rund um das Kin­des­wohl und den Kin­der­schutz sind somit zentral für unsere täg­li­che Arbeit. Zur Anwen­dung kommt das Konzept des Case Manage­ments, welches res­sour­cen- und lösungs­ori­en­tier­tes Handeln möglich macht und Fami­li­en, Kinder und Jugend­li­che in schwie­ri­gen und her­aus­for­dern­den Lebens­si­tua­tio­nen unter­stützt. Mit den Fami­li­en werden pas­sen­de Ziele erar­bei­tet. Das mul­ti­pro­fes­sio­nel­le Team unter­stützt anschlie­ßend bei der Umset­zung und bei der Ent­wick­lung von Kon­zep­ten zur selbst­stän­di­gen Pro­blem­be­wäl­ti­gung.

Die Arbeit der fle­xi­blen Hilfen fokus­siert sich nicht nur auf aktu­el­le Pro­ble­me, sondern zeich­net sich auch durch einen stark prä­ven­ti­ven Cha­rak­ter aus. Neben dem klas­si­schen Ein­zel­fall­set­ting ver­fol­gen die fle­xi­blen Hilfen auch Pro­jek­te und Ange­bo­te, welche sich im und mit dem Lebens­raum der Men­schen beschäf­ti­gen.

Kontakt

E‑Mail: mail@sozkom.at
Tel.: 03143 20572

In fol­gen­den Bezir­ken sind wir Teil der fle­xi­blen Hilfen