In ihrer täg­li­chen Arbeit steht für unsere Kin­der­gar­ten- und Schul­as­sis­ten­tIn­nen immer das Wohl des Kindes und dessen opti­ma­le Unter­stüt­zung und För­de­rung an obers­ter Stelle. Die zu betreu­en­den Kinder täglich zu moti­vie­ren und zu begeis­tern ist uns ein großes Anlie­gen. Kon­kre­te Auf­ga­ben der Kin­der­gar­ten- und Schul­as­sis­ten­tIn­nen sind sehr viel­fäl­tig, da sich diese stets an dem jewei­li­gen Kind und dessen Bedürf­nis­sen ori­en­tie­ren.

Unter anderem handelt es sich dabei um:

  • die Beglei­tung des Kindes im Schul- oder Kin­der­gar­ten­all­tag,
  • die Unter­stüt­zung bei (all-) täg­li­chen An- oder Her­aus­for­de­run­gen,
  • die För­de­rung der Selb­stän­dig­keit,
  • das Unter­stüt­zen beim Knüpfen von Freund­schaf­ten und beim Auf- oder Ausbau sozia­ler Kom­pe­ten­zen,
  • die Hil­fe­stel­lung, um emo­tio­na­le Her­aus­for­de­run­gen gut meis­tern zu können,
  • die För­de­rung moto­ri­scher sowie kogni­ti­ver Fähig­kei­ten.

Neben der Beglei­tung des Kindes im Tages­ab­lauf des Kin­der­gar­tens bzw. im Unter­richt sowie in den Pausen, erfah­ren die Kinder auch Unter­stüt­zung bei Ver­an­stal­tun­gen oder Aus­flü­gen. Obers­tes Ziel ist es, die Kinder nicht nur im schu­li­schen bzw. ele­men­ta­ren Kontext zu stärken, sondern sie dabei zu unter­stüt­zen, zu auto­no­men und selbst­be­wuss­ten jungen Men­schen her­an­zu­wach­sen.

Unsere Kin­der­gar­ten- und Schul­as­sis­ten­tIn­nen zeich­net neben ein­schlä­gi­gem fach­li­chen Wissen ein hohes Ein­füh­lungs­ver­mö­gen, Enga­ge­ment und Wert­schät­zung gegen­über anderen Men­schen aus. Eine enge Zusam­men­ar­beit mit den Erzie­hungs­be­rech­tig­ten sowie der Schule oder dem Kin­der­gar­ten ist für uns selbst­ver­ständ­lich.

sozKom unter­stützt sowohl die Fami­li­en als auch die Schule oder den Kin­der­gar­ten und nimmt alle Fragen oder Anlie­gen sehr ernst. Bereits in einem unver­bind­li­chen Vor­ge­spräch mit den Erzie­hungs­be­rech­tig­ten werden nicht nur Rah­men­be­din­gun­gen der Leis­tung geklärt, sondern vor allem auch Bedürf­nis­se, Sorgen und Wünsche in Bezug auf das Betreu­ungs­an­ge­bot bespro­chen. Dar­auf­fol­gend unter­stüt­zen wir bei der Antrags­stel­lung der Leis­tung an die zustän­di­ge Bezirks­ver­wal­tungs­be­hör­de. Im Anschluss daran geht es für uns darum, die/ den geeignetste/n Assis­ten­tIn für das Kind zu finden, damit die Beglei­tung best­mög­lich erfol­gen kann. Im Laufe der Assis­tenz finden regel­mä­ßi­ge Aus­tausch­ter­mi­ne statt, in welchen die bis­he­ri­ge und weitere Betreu­ung gemein­sam mit allen Betei­lig­ten bespro­chen wird.

Kin­der­gar­ten- und Schul­as­sis­ten­tIn­nen von sozKom sind aktuell in den Bezir­ken Voits­berg, Graz, Graz-Umge­bung und im Murtal beschäf­tigt.

Bei Fragen zu dieser Leis­tung können Sie uns sehr gerne tele­fo­nisch oder per Mail kon­tak­tie­ren.

Kontakt

E‑Mail: kibe@sozkom.at
Tel.: 03143 20572