Im Anschluss an den regu­lä­ren Unter­richt können Kinder im fami­liä­ren und kind­ge­rech­ten Umfeld des KroKi-Hauses zur Ruhe kommen, ihrem natür­li­chen Bewe­gungs­drang sowie indi­vi­du­el­len Inter­es­sen nach­kom­men oder soziale Kon­tak­te und Kom­pe­ten­zen aus­bau­en. Natür­lich erhal­ten die Kinder bei uns auch ein warmes Mit­tag­essen.

Neben dem Frei­zeit­teil schaf­fen wir Rah­men­be­din­gun­gen, welche es den Schü­le­rIn­nen ermög­li­chen sollen, schu­li­sche Anfor­de­run­gen gut zu bewäl­ti­gen. In Lern­ein­hei­ten wird den Kindern ein Raum geboten, um Haus­auf­ga­ben oder Übungs­auf­trä­ge zu erle­di­gen und sich auf Prü­fun­gen vor­zu­be­rei­ten.

Wir legen großen Wert auf ein aus­ge­wo­ge­nes Ver­hält­nis zwi­schen Lern- und Frei­zeit­teil. Wichtig ist uns dabei vor allem auch, die jewei­li­gen Inter­es­sen, Bedürf­nis­se und Bega­bun­gen sowie das indi­vi­du­el­le Tempo der ein­zel­nen Schü­le­rIn­nen wahr­zu­neh­men und in unsere Ange­bo­te zu inte­grie­ren.

Dass sich alle Kinder im KroKi-Haus wohl­füh­len und eine gute Bezie­hung unter­ein­an­der sowie zu unseren qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­te­rIn­nen auf­bau­en und pflegen, ist uns ein großes Anlie­gen. Ein ehr­li­cher, offener, respekt­vol­ler, wert­schät­zen­der und freund­li­cher Umgang mit­ein­an­der ist für uns dabei die Grund­vor­aus­set­zung für eine gelun­ge­ne Gestal­tung des Nach­mit­ta­ges. Ein regel­mä­ßi­ger Aus­tausch mit den Erzie­hungs­be­rech­tig­ten sowie eine gute Zusam­men­ar­beit mit den Schulen der Kinder sind uns außer­dem sehr wichtig.

Wir freuen uns darauf, Ihnen bei einem per­sön­li­chen Kontakt all Ihre Fragen zu beant­wor­ten sowie Ihnen und Ihrem Kind das KroKi-Haus mit groß­zü­gi­ger Grün­flä­che zeigen zu können.

Kontakt

E‑Mail: kibe@sozkom.at
Tel.: 03143 20572